11.11.2022 09.15 - 17.00 Uhr

Kirche & Tourismus: Perspektiven für das Kirchengebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Kirche & Tourismus 
Perspektiven für das Kirchengebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Programm

Ferien sind Zeiten der Horizonterweiterung, auch der Ruhe und des Nachdenkens. Vielleicht sind deshalb Kirchen so beliebte Ausflugsziele in Tourismusgebieten: als Kulturdenkmäler, als Raststätten für Pilger, als Räume der Sinnstiftung, als Konzert- und Hochzeitsorte.

Im Kirchengebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn gibt es mehrere Tourismusdestinationen. Wie stark wollen und in welcher Weise können die Kirchgemeinden in diesen Gebieten auf die Bedürfnisse der Touristinnen und Touristen sowie der im Tourismusgewerbe Tätigen eingehen? Wo gibt es Potenzial für die Zusammenarbeit mit Tourismusanbietern? Welche Gastgeberrolle kann die Kirche einnehmen?

Der Kurstag will für die Thematik sensibilisieren und Perspektiven aufzeigen. Einführungsreferate fragen: Welche Trends gibt es im heutigen Tourismus? Wo gibt es Berührungspunkte zwischen Kirche und Tourismus? In Workshops berichten Pfarrerinnen und Pfarrer sowie kirchliche Mitarbeitende aus Tourismusgebieten über ihre Initiativen und Erfahrungen. Den Abschluss macht der Austausch in Gruppen zu Erkenntnissen, Fragen und Perspektiven.

Referierende: siehe Programm

Auskunft: Johannes Stückelberger, 031 340 25 13

Kursflyer als PDF

Programm

 

Kirchgemeindehaus
Frutigenstrasse 22
Thun
Regionale Kirchenentwicklung
zurück